Nordische WM 2023 in Planica

Erstellt am: 17.05.2018 18:43 / sk 122

Im Rahmen des FIS Kongresses wurden am Donnerstag Abend in Costa Navarino (GRE) die Gastgeber für die Weltmeisterschaften in den Jahren 2022 und 2023 bekanntgegeben.


Um die Austragung der FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften 2023 bewarben sich mit Planica (SLO) und Trondheim (NOR) zwei traditionsreiche Veranstalter, am Ende hatten die Organisatoren aus Slowenien Grund zu jubeln.

Planica hatte sich bereits für die Weltmeisterschaften 2017, 2019 und 2021 beworben, unterlag dabei aber Lahti, Seefeld und Oberstdorf. Im vierten Anlauf waren die Slowenen nun erfolgreich und damit werden im Planica Nordic Center zum ersten Mal Weltmeisterschaften in den nordischen Disziplinen stattfinden. 

 

"Das ist ein toller Tag für den slowenischen Skiverband. Nach acht Jahren harter Arbeit bekommen wir nun endlich die Chance der Welt zu zeigen, dass wir eine tolle Veranstaltung organisieren können und werden. Ich freue mich darauf, sie alle 2023 in Planica zu sehen", sagte der Präsident des slowenischen Skiverbandes, Enzo Smrekar.

 

Skiflug-WM 2022 in Vikersund

Die Skiflug-Weltmeisterschaften 2022 werden in Vikersund stattfinden. Der Ort im Süden Norwegens war der einzige Bewerber für diese Titelkämpfe. Bei den letzten Weltmeisterschaften am Vikersundbakken 2012 gingen die Titel an den Slowenen Robert Kranjec und die Mannschaft aus Österreich.

Die nächste Skiflug-WM 2020 wird in Planica ausgetragen.

Neueste Nachrichten