Adam Malysz dominiert polnische Meisterschaften

Erstellt am: 25.07.2010 20:04 / sk


Dieses Wochenende wurden in Szczyrk und Wisla die polnischen Meisterschaften ausgetragen.

 

Den Wettkampf auf der Normalschanze in Szczyrk gewann der große Favorit Adam Malysz mit 262,5 Punkten und 104,5 m und 100 m. Rang zwei holte sich der Seriensieger aus dem Continental Cup, Kamil Stoch, mit 255,5 Punkten. 20 Punkte dahinter landete Stefan Hula auf dem dritten Platz.

 

Auch auf der Großschanze in Wisla siegte Adam Malysz souverän. Der 32-jährige zeigte auf seiner Heimschanze Sprünge auf 134,5 m und 130 m (278,1 Punkte). Kamil Stoch festigte mit 262,2 Punkten (125,5 m/131 m) seine momentane Position als "Nummer zwei" in Polen. Maciej Kot wurde am Sonntag mit 131 m und 120 m (249,3 Punkte) Dritter.

 

Top 10 Polnische Meisterschaften, Szczyrk HS 106; 23.7.2010

 

Rang Name Weite Punkte
1. Malysz, Adam
104.5 m - 100 m 262.5
2. Stoch, Kamil 102 m - 99.5 m 255.5
3. Hula, Stefan
98 m - 95 m 235.5
4. Kubacki, Dawid
97 m - 95 m 233.5
5. Kot, Maciej
97 m - 94.5 m 231.5
6. Sliz, Rafal
97.5 m - 91.5 m 226.0
7. Zyla, Piotr
94.5 m - 95 m 225.5
8. Mietus, Krzysztof 95 m - 90 m 217.0
9. Bachleda, Marcin 94 m - 87.5 m 209.5
10. Rutkowski, Lukasz 93 m - 88 m 206.5

 

 

Top 10 Polnische Meisterschaften, Wisla HS 134; 25.7.2010

 

Rang Name Weite Punkte
1. Malysz, Adam
134.5 m - 130 m 278.1
2. Stoch, Kamil 125.5 m - 131 m 262.2
3. Kot, Maciej
131 m - 120 m 249.3
4. Kubacki, Dawid
124.5 m - 124 m 244.8
5. Sliz, Rafal
124.5 m - 120.5 m 237.0
6. Mietus, Grzegorz
119.5 m - 119 m 223.8
7. Byrt, Tomasz
121.5 m - 114.5 m 218.8
8. Bachleda, Marcin
121.5 m - 113 m 216.1
9. Mietus, Krzysztof
120 m - 113.5 m 214.3
10. Hula, Stefan
112.5 m - 119 m 211.2

 

Team-Titel nach Zakopane

Den Sieg im Mannschaftswettkampf auf der Normalschanze holte sich AZS Zakopane I mit Andrzej Zapotoczny, Krzysztof Mietus, Maciej Kot und Kamil Stoch und 966,5 Punkten. KS Wisla Ustronianka I (Aleksander Zniszczol, Tomasz Byrt, Piotr Zyla, Adam Malysz; 887,5 Punkte) wurde Zweiter, TS Wisla Zakopane I (Klemens Muranka, Marcin Bachleda, Lukasz Rutkowski, Dawid Kubacki; 846,5 Punkte) Dritter.

Neueste Nachrichten