Kamil Stoch polnischer Meister

Erstellt am: 17.09.2011 21:12 / sk


Kamil Stoch sicherte sich in Zakopane den polnischen Meistertitel von der Großschanze.

 

Der 24-jährige Favorit, derzeit dritter in der Gesamtwertung des FIS Sommer Grand Prix, lag mit einem Sprung auf 130 m bereits nach dem ersten Durchgang in Führung und ließ sich den Sieg mit 119,5 m im Finale und 253,4 Punkten nicht mehr nehmen.

 

"Mein erster Sprung war sehr gut. Der zweite war etwas schlechter aber ich bin zufrieden. Es waren wechselnde Bedingungen und die Jury hat Lukasz Kruczek gefragt aus welcher Luke ich springen soll und er hat gesagt um eine niedriger. Aber das machte für mich keinen Unterschied", so Stoch.

 

Das ist Kamil Stoch »

 

Der zweite Platz ging an Krzysztof Mietus mit 132 m und 116,5 m (244,8 Punkte). "Ich bin zufrieden weil meine Sprünge konstant sind. Ich mag die Wielka Krokiew-Schanze und deshalb springe ich hier sehr gut", sagte Mietus.

 

Piotr Zyla landete mit 238,5 Punkten (126,5 m und 118,5 m) auf dem dritten Rang. "Mein zweiter Sprung war in Ordnung und ich bin auch mit dem Ergebnis zufrieden."

 

 

Top 10 Polnische Meisterschaften, Zakopane HS 134; 17.9.2011

 

Rang Name Weite Punkte
1. Stoch, Kamil 130 m - 119.5 m 253.4
2. Mietus, Krzysztof 132 m - 116.5 m 244.8
3. Zyla, Piotr 126.5 m - 118.5 m 238.5
4. Kot, Maciej 128 m - 116.5 m 236.1
5. Sliz, Rafal 125.5 m - 117 m 231.0
6. Mietus, Grzegorz 124.5 m - 111.5 m 219.3
7. Zniszczol, Aleksander 122 m - 114.5 m 219.2
8. Klusek, Bartlomiej 119.5 m - 114.5 m 213.2
9. Kubacki, Dawid 123.5 m - 107.5 m 208.3
  Bachleda, Marcin 120.5 m - 110.5 m 208.3

Neueste Nachrichten