Meisterschaften in Estland und Schweden

Erstellt am: 08.09.2010 16:04 / os


Bei den Schwedischen Sommer-Meisterschaften hat Fredrik Balkaasen den Sieg davon getragen. In Falun siegte er mit 248,5 Punkten extrem deutlich vor Carl Nordin, der auf 224 Zähler kam. Dritter wurde Josef Larsson, der seinerseits mit 196,5 Punkten einen großen Rückstand auf den Zweiten hatte.

 

Top 10 Schwedische Meisterschaften, Falun K 90; 4.9.2010

 

Rang Name Weite Punkte
1. Balkasen, Fredrik 98 m - 95 m 248.5
2. Nordin, Carl 88 m - 89.5 m 224.0
3. Larsson, Josef 85 m - 82 m 196.5
4. Mitz, Alexander 77 m - 79 m 173.5
5. Ekman, Sebastian 75.5 m - 73 m 160.5
6. Eriksson, Niklas 74 m - 73.5 m 155.5
7. Eghammer, Erik 68 m - 76 m 141.5
8. Gundersson, Martin 71 m - 60 m 112.5
9. Eriksson, Simon 58 m - 62 m 87.0
10. Daun, Jesper 58 m - 59 m 83.5

 

Auch mit dem Team siegte Balkaasen - an der Seite von Alexander Mitz und Sebastian Ekman für den Klub Holmens IF.

 

Nurmsalu estnischer Champion

 

In Estland ging der Titel bei den offenen estnischen Meisterschaften an Kaarel Nurmsalu, der als Fünfter bester Este war. Den Wettkampf in Otepää, wo im kommenden Winter die Junioren-Weltmeisterschaften ausgetragen werden - gewann der Nordische Kombinierer Janne Ryynänen aus Finnland vor seinem Landsmann Lauri Asikainen und Johannes Firn aus Deutschland - beide ebenfalls Nordische Kombinierer. Zweitbester Este war Illimar Pärn vor Martti Nömme.

 

Top 10 Estnische Meisterschaften, Otepää HS 100; 4.9.2010

 

Rang Name Weite Punkte
1. Nurmsalo, Kaarel 88 m - 93 m 228.5
2. Paern, Ilimar 87.5 m - 89 m 218.5
3. Noemme, Martti 90.5 m - 84.5 m 213.5
4. Tiirmaa, Karl-August 86.5 m - 87 m 212.0
5. Piho, Mats 87.5 m - 85.5 m 211.5
6. Sammelselg, Siim-Tanel 79 m - 89 m 198.0
7. Leetoja, Aldo 82.5 m - 84.5 m 192.5
8. Ilves, Kristjan 80 m - 79.5 m 179.5
9. Levkoi, Tanel 74 m - 83 m 172.5
10. Kukka, Alar 78.5 m - 76.5 m 167.0

Neueste Nachrichten