Slowenen starten Saisonvorbereitung mit neuem Trainer

Erstellt am: 09.05.2018 16:53 / sk Mtn skup4 kopie

Für die slowenischen Springer ist die Vorbereitung auf die kommende Saison 2018/19 bereits in vollem Gange. Diese Woche trainierten insgesamt neun Athleten gemeinsam in Kranj.


Unter dem neuen Cheftrainer Gorazd Bertoncelj trainierten die Mitglieder des A-Kaders, Peter Prevc, Domen Prevc, Jernej Damjan, Tilen Bartol und Anze Semenic, dort gemeinsam mit den Springern aus dem A-Team der Junioren von Trainer Jani Grilc. In diesem Team stehen Timi Zajc, Ziga Jelar, Bor Pavlovcic und Anze Lanisek. 

 

News: Gorazd Bertoncelj neuer Cheftrainer in Slowenien

 

"Wir sind in der dritten Woche der Vorbereitung und mit dem Training sehr zufrieden. Die Jungs sind motiviert, frisch und offen für neue Ideen. Unser Ziel in diesem Sommer ist es, die sechs Startplätze zu behalten. Am wichtigsten ist aber, in welcher Form sich die Athleten am 15. November präsentieren", wird Gorazd Bertoncelj auf der Internetseite des slowenischen Skiverbandes zitiert.

An welchen Sommerwettkämpfen die slowenischen Springer in diesem Jahr teilnehmen werden, soll laut dem 42-jährigen immer für jeden Athleten individuell entschieden werden. 

 

Photos: (c) Sloski.si

Neueste Nachrichten