Zwei Meistertitel für Denis Kornilov

Erstellt am: 09.10.2017 16:20 / sk Kornilov bazhenov nararov kopie

Denis Kornilov hat bei den russischen Meisterschaften auf den Olympiaschanzen in Sochi (RUS) beide Wettkämpfe für sich entschieden.


Auf der Normalschanze gewann der 31-jährige, der im diesjährigen FIS Grand Prix in Courchevel und Chaikovsky auf dem Podest stand, mit Sprüngen auf 101.5 m und 94.5 m und 241.1 Punkten.

Nur 0.6 Punkte dahinter erreichte Aleksandr Bazhenov mit 98.5 m und 96 m den zweiten Platz, Dritter wurde Mikhail Nazarov mit 96 m und 97.5 m und 236.1 Punkten.

 

In dem sehr engen Wettkampf Samstag verpasste Roman Trofimov als Vierter einen Platz unter den besten Drei um weniger als einen Punkt. Ivan Lanin und Ilmir Hazetdinov landeten auf den Plätzen fünf und sechs.

 

Im Springen von der Großschanze am Montag Vormittag sicherte sich Denis Kornilov mit 133.5 m und 137.5 m und 248.7 Punkten gleich seinen nächsten Titel. Diesmal standen Ilmir Hazetdinov mit zwei Sprüngen auf 132.5 m (244.0 Punkte) und Dimitry Vassiliev mit 135.5 m und 137 m (234.6 Punkte) hinter him auf dem Podest.

 

Roman Trofimov wurde auch in diesem Wettkampf Vierter, gefolgt von Alexey Romashov und Aleksandr Bazhenov als Fünfter und Sechster.

 

Bei den Damen sprang Irina Avvakumova in einer Klasse für sich. Sie gewann den Titel auf der Normalschanze mit 97 m und 98.5 m und 234.0 Punkten klar vor Anastasiya Barannikova (95.5 m und 94 m; 212.6 Punkte) und Lidiia Iakovleva (94.5 m und 93 m; 211.0 Punkte).

 

Ergebnis Herren Großschanze

Ergebnis Herren Normalschanze

Ergebnis Damen