Heute:
12:30
Quali
14:00
Durchgang 1
14:30
Probe
15:30
Durchgang 1
08:00
Probe
09:00
Durchgang 1

Timi Zajc überrascht bei slowenischen Meisterschaften

Erstellt am: 08.10.2017 15:36 / sk 22221746 1508948532486929 194002378284473299 n

Timi Zajc konnte zuletzt mit konstant starken Leistungen im Continentalcup auf sich Aufmerksam machen. Diese sehr gute Form bestätigte er nun auch bei den slowenischen Meisterschaften in Kranj.


Der erst 17-jährige Springer aus Ljubno sicherte sich am Sonntag mit Sprüngen auf 107.5 m und 106.5 m und 258.2 Punkten seinen ersten nationalen Meistertitel.

 

Sechs Punkte hinter dem Youngster erreichte Nejc Dezman mit 106 m und 105.5 m den zweiten Platz. Tilen Bartol durfte sich mit 103.5 m und 106 m und 248.1 Punkten als Dritter ebenfalls über einen Platz auf dem Podest freuen.

 

Dahinter folgten Jernej Damjan, Anze Semenic und Aljaz Osterc auf den Plätzen vier bis sechs. Peter Prevc erreichte auf seiner Heimschanze hinter Anze Lanisek und Andraz Pograjc, die sich Rang sieben teilten, den neunten Platz.

 

Ema Klinec sicherte sich mit 102 m und 104 m und 236.8 Punkten knapp vor Nika Kriznar (105 m und 104.5 m; 234.1 Punkte) den Meistertitel bei den Damen. Rang drei in diesem Wettkampf ging an Ursa Bogataj mit zwei Sprüngen auf 94.5 m (203.7 Punkten).

 

Den Mixed-Team Wettkampf gewannen Nika Kriznar, Rok Oblak, Ema Klinec und Tomaz Naglic für den SSK Alpina mit 904.6 Punkten deutlich vor SSK Ilirija I (Ursa Bogataj, Lovro Kos, Spela Rogelj, Jan Kus; 864.9 Punkte) und SK Zagorje (Lara Logar, Miran Zupancic, Katja Pozun, Andraz Pograjc; 812.9 Punkte).

 

Ergebnis Herren

Ergebnis Damen

Ergebnis Mixed

 

Photos: Facebook / SK Triglav Kranj